Rechtsanwalt für Verkehrsrecht gesucht?

Offerten vergleichen und den passenden Anwalt für Verkehrsrecht finden.

"Über die Plattform haben Sie Transparenz bei der Anwaltssuche."

"Einfach und digital zum passenden Anwalt."

"Die Digitalisierung erfasst den Markt für Rechtsdienstleistungen."

Kostenlos und unkompliziert: Finden Sie den besten Anwalt für Verkehrsrecht

Das Verkehrsrecht ist ein Rechtsbereich, der fast jeden Menschen betrifft. Denn wer als Autofahrer, Fussgänger oder Radfahrer auf Verkehrswegen unterwegs ist, gilt automatisch als Verkehrsteilnehmer und muss die geltenden Verkehrsregeln beachten. Dennoch kommt es immer wieder zu Verstössen und Unfällen – teils sogar mit schweren Folgen. Wie hier verfahren wird, regelt das Verkehrsrecht.

Ein Verstoss gegen die Verkehrsregeln kann verschiedene Strafen auslösen. Die Bandbreite reicht von Ausweisentzug und Ordnungsbusse bis hin zum Strafbefehl und der damit einhergehenden Vorladung der Polizei. Mit welcher Massnahme Sie rechnen müssen, hängt ganz von der Art des Verstosses ab. Auch die Schwere des Vorwurfs spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Ein Anwalt für Verkehrsrecht setzt sich für Sie ein.

Kompetente Beratung und Vertretung im Verkehrsrecht

Der Anwalt für Verkehrsrecht bietet Ihnen eine individuelle, auf Ihre persönliche Situation zugeschnittene Rechtsberatung. Er kümmert sich um Ihre Fragen zur Haftung und zu möglichen Konsequenzen, berät und begleitet Sie sowohl im Administrativ- als auch im Strafverfahren. Bei der Durchsetzung etwaiger Ansprüche ist Ihnen der Experte ebenfalls behilflich. Auch auf unsere Unterstützung können Sie zählen: GetYourLawyer findet den richtigen Anwalt für Verkehrsrecht für Sie.

Häufige Fälle im Verkehrsrecht

Einspruch gegen Bussgeld

Bussgeldbescheid & Anfechtung

Fahrverbot umgehen

Bussgeldverfahren

Entschädigung nach Unfall

Schmerzensgeld, Schadensersatz

Anspruch durchsetzen

Abwehr unberechtigter Forderungen

 

Widerhandlungen im Strassenverkehr

Nötigung im Strassenverkehr

Drogen und Alkohol am Steuer

Fahrer- & Unfallflucht

 

Jetzt unverbindlich ausprobieren

In wenigen Klicks ist Ihre Anfrage platziert.

Kostenlos Offerten einholen

Das sagen zufriedene Kunden

5.0

Einfache und unkomplizierte Abwicklung. Erfasste und analysierte den Sachverhalt rasch und effizient. Orientiert und informiert umfassend und in der Breite. Stellt die Verfahrens- und Lösungsvarianten klar dar und beurteilt die Sachlage nicht nur aus juristischer Sicht, sondern ebenso die menschlichen und emotionalen Komponenten und Aspekte, was wir als sehr wichtig erachteten. Pragmatisches Vorgehen (Button-up). Wir fühlten uns jederzeit ernst genommen mit all unseren Anliegen. Wir wurden verstanden und fühlten uns gut betreut.

Für RechtsanwaltDavid Zünd

5.0

Höflich, verständnisvoll (empathisch), sein Lachen ist sehr erfrischend und lässt Barrieren verschwinden.
Herr Mathiassen hat erreicht, dass wir persönlich Kontakt aufnehmen konnten mit dem Beklagten. Das hat zwischenzeitlich zu einem (zwar nicht befriedigenden) Teilerfolg geführt. Es steht noch ein Friedensrichtertermin an. Falls wir nicht ans positive Ziel gelangen, werden wir Herr Mathiassen nochmals beiziehen.

Lars Matthiassen

Für RechtsanwaltLars Matthiassen

5.0

Herr Gübeli hat sehr effizient gearbeitet und hat uns erfolgreich vertreten. Seine Arbeit hat unsere Erwartungen übertroffen.

Raphael Gübelin

Für RechtsanwaltRaffael Gübeli

5.0

Wir möchten uns nochmals herzlich bedanken. Wir waren sehr zufrieden und waren froh über die kompetente und sorgfältige Beratung und Vertretung die wir erfahren durften. Herr RA Adrian Weber ist in jeder Hinsicht zu empfehlen.

Adrian Weber

Für RechtsanwaltAdrian Weber

5.0

Menschlich und sehr kompetent. Herr Gass hat sich gut in die Sachlage eingearbeitet und mich immer informiert über das wie/wann/wozu. Mit dem Erfolg bin ich super zufrieden.

Simon Gass

Für RechtsanwaltSimon Gass

5.0

Die Beratung war sehr kompetent und hilfreich. Vielen Dank.

Stephan Zlabinger

Für RechtsanwaltStephan Zlabinger

5.0

Herr Kunz hat mich in allen Belangen vorzüglich unterstützt und ich konnte mich zurücklehnen und ihn seine Arbeit machen lassen.
Herr Kunz hat sich für mich eingesetzt und viel Recherchearbeit betrieben, was nicht selbstverständlich ist.

Manuel Kunz

Für RechtsanwaltManuel Kunz

Im Gespräch mit Herrn Kipfer, Rechtsanwalt für Verkehrsrecht

Als Rechtsanwalt für Verkehrsrecht, berät Herr Kipfer Privatpersonen schweizweit und ortsunabhängig. Dabei unterstützt er seine Klientschaft z.B. bei spezifischen Widerhandlungen im Strassenverkehr oder bei Gewährleistungsansprüchen beim Fahrzeugkauf oder bei Problemen mit Versicherungen nach einem Schadenfall. Im Gespräch gibt er Einblicke in seine Tätigkeit.

Rechtsanwalt

Didier Kipfer

"Besonders wichtig ist mir, dass die Mandanten inhaltlich so beraten werden, dass  diese anschliessend ihre Rechte in verständlicher Form kennen. Dabei sind keine  juristischen Fachbegriffe und Gesetzesartikel zu verwenden."

1. Guten Tag. Sie sind Anwalt für Verkehrsrecht. Warum kommen Mandanten  zu Ihnen? 

Meine Mandanten kommen aufgrund unterschiedlichster Probleme zu mir.  Einerseits handelt es sich um spezifische Widerhandlungen im Strassenverkehr, so  insbesondere Geschwindigkeitsüberschreitungen, Fahren unter Alkohol- oder  Drogeneinfluss inklusive Anordnung verkehrsmedizinischer Untersuchungen,  Abstand nicht eingehalten, etc. Andererseits werden bei mir viele Fälle angemeldet,  bei welchen es um Probleme rund um das Fahrzeug geht. Dabei stehen  Gewährleistungsansprüche beim Fahrzeugkauf oder Probleme mit Versicherungen  nach einem Schadenfall im Vordergrund. 

2. Wieso haben Sie Ihren Fokus auf dieses Rechtsgebiet gelegt? 

Von 2012 bis 2015 führte ich einen Rechtsdienst der  Rechtsschutzversicherung des Touring Club Schweiz (TCS). Diese  Rechtsschutzversicherung behandelte insbesondere verkehrsrechtliche Fälle.  Deshalb war es naheliegend, dass ich auch bei selbständiger Tätigkeit weiterhin in  diesem Rechtsgebiet tätig bleibe.  

3. Wann lohnt es sich, einen Anwalt für Verkehrsrecht zu kontaktieren? 

Bei einer Verletzung des Strassenverkehrsgesetzes sind die  administrativen Massnahmen, welche durch das Strassenverkehrsamt  ausgesprochen werden, für die Betroffenen vielfach hart. Deshalb lohnt sich aus  meiner Sicht stets die Einholung einer Zweitmeinung. So hat man anschliessend  Gewissheit, ob es sich lohnt, gegen die Entscheide der Behörden vorzugehen oder  ob es besser ist, diese zu akzeptieren. 

Bei Geschwindigkeitsüberschreitungen sind die Strafen bei Ersttätern normiert. Hier  lohnt es sich erst bei Wiederholungstätern, sich durch einen Anwalt beraten zu  lassen.

4. Wie helfen Sie Ihren Mandanten als Rechtsanwalt für Verkehrsrecht  konkret bei solchen Vorfällen? 

Eine allgemeine Aussage ist hier kaum möglich, da jeder Vorfall einzeln  betrachtet werden muss. Grundsätzlich gehe ich jeweils so vor, dass mir die  Mandanten die fallrelevanten Unterlagen per Post oder E-Mail zustellen.  Anschliessend mache ich zu Handen der Mandanten eine Erfolgsaussichtenprüfung.  So verfügen die Kunden über die Grundlagen, sich zu entscheiden, ob sie gegen  eine Verfügung/gegen ein Urteil vorgehen sollten.  

5. Abgesehen von einem Bussgeld droht bei einigen Verstössen auch ein  Fahrverbot. Lässt sich dieses umgehen? 

Es werden jeweils zwei Verfahren eingeleitet: Das eine bei den  Strafverfolgungsbehörden (Staatsanwaltschaft), wo es um die Ausfällung einer  Busse oder einer Freiheitsstrafe geht, das andere beim Strassenverkehrsamt, wo  Fragen des Ausweisentzuges etc. beurteilt werden.  

Das Strassenverkehrsrecht unterscheidet leichte, mittelschwere und schwere  Verkehrsregelverstösse. Ab einer mittelschweren Verkehrsregelverletzung erfolgt in  der Regel ein Entzug des Fahrausweises. Die Einordung eines Vorfalles in eine  leichte, mittelschwere oder schwere Verkehrsregelverletzung ist meistens eine  Ermessensfrage. Mit einer Einsprache kann eine Neubeurteilung durch ein Gericht  verlangt werden. Das kann vielfach zu einer geringeren Strafe oder gar zu einem  Freispruch führen. 

6. Nicht selten kommt es bei einem Verkehrsunfall zu rechtlichen  Streitigkeiten mit der gegnerischen Versicherung. Was ist in diesem Fall zu tun? 

In solchen Fällen kämpft der Anwalt gemeinsam mit der Versicherung der Geschädigten. Dabei werden mit Verhandlungen meistens Lösungen gefunden, mit  welchen alle Betroffenen einverstanden sind. Deshalb sind gerichtliche  Beurteilungen der Haftpflichtfrage im Strassenverkehr selten. 

7. Mandanten loben vor allem die gute Verständlichkeit Ihrer Rechtsberatung.  Was ist Ihnen bei der Kommunikation mit Ihren Mandanten besonders wichtig? 

Besonders wichtig ist mir, dass die Mandanten inhaltlich so beraten werden, dass  diese anschliessend ihre Rechte in verständlicher Form kennen. Dabei sind keine  juristischen Fachbegriffe und Gesetzesartikel zu verwenden. Vielmehr ist in Form  der Alltagssprache die Beratung vorzunehmen.

8. Was möchten Sie den Mandanten abschliessend mit auf den Weg geben? 

Bei einer Widerhandlung im Strassenverkehr können Vorfälle, welche bis zu 10  Jahre zurückliegen, bei einer erneuten Widerhandlung strafverschärfend  berücksichtigt werden. Deshalb empfehle ich stets, eine Zweitmeinung eines  spezialisierten Anwaltes einzuholen.  

Ich wünsche Ihnen gute Fahrt. 

Die richtige Anwaltsvertretung im Verkehrsrecht

Sie hatten einen unverschuldeten Unfall? Sie rechnen mit einem Fahrverbot? Sie haben Probleme mit der Polizei oder der Staatsanwaltschaft? Handeln Sie schnell! Durch den frühzeitigen Beizug eines erfahrenen Anwalts für Verkehrsrecht lässt sich das Ergebnis eines Verfahrens oftmals noch abmildern. GetYourLawyer nimmt Ihnen die aufwendige Suche nach einem passenden Spezialisten ab und steht Ihnen während des gesamten Prozesses zur Seite.

Jetzt unverbindlich ausprobieren

In wenigen Klicks ist Ihre Anfrage platziert.

Kostenlos Offerten einholen

Häufig gestellte Fragen zur Rechtsberatung im Verkehrsrecht

Ist GetYourLawyer wirklich kostenlos für Rechtssuchende?

Für Rechtssuchende ist GetYourLawyer kostenlos. Über die Kosten für die Ausführung Ihres Mandats werden Sie in den Anwaltsofferten transparent informiert. Die Kosten für die Ausführung Ihres Mandats bezahlen Sie immer direkt über GetYourLawyer.

Woher weiss ich, ob der Anwalt die richtige Qualifikation hat?

Bei GetYourLawyer nehmen wir Ihnen die Arbeit ab und laden nur Anwälte ein, die für Ihre Anfrage die passende Qualifikation und Erfahrung mitbringen. Vergleichen Sie schnell und einfach die Anwaltsprofile der offerierenden Anwälte. Sie finden Informationen zu Mitgliedschaften, Expertise und Qualifikationen und Bewertungen anderer Kunden. GetYourLawyer lässt sich die Qualifikationen seiner Mitglieder nachweisen. So können Rechtssuchende sicher sein, ausschliesslich Angebote von erfahrenen Spezialisten zu erhalten. Ob und an wen Sie den Auftrag vergeben, entscheiden nur Sie als Auftraggeber. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Anfrage jederzeit zu beenden ohne einen Anwalt zu beauftragen.

Muss ich einen Anwalt auch mandatieren, wenn mir keines der erhaltenen Angebote zusagt?

Ob und an wen Sie den Auftrag vergeben, entscheiden nur Sie als Auftraggeber. Sie haben die Möglichkeit Ihre Anfrage jederzeit zu beenden, ohne einen Anwalt zu beauftragen.

Gibt es Anwältinnen und Anwälte in meiner Region?

Brauchen Sie einen lokalen Experten? Kein Problem. Unsere Anwältinnen und Anwälte vertreten Sie in Zürich, Bern, St. Gallen, Luzern, Basel, Aarau, Winterthur und an vielen weiteren Orten in der Schweiz. Sie bestimmen den Umkreis der Anwaltssuche. Manche Rechtsberatung kann zudem schriftlich und telefonisch, also ortsunabhängig erbracht werden. Das macht die Arbeit effizienter und kostengünstiger.

Wie steht es um Datenschutz und -Sicherheit?

Datenschutz und die sichere Speicherung aller Daten haben bei GetYourLawyer höchsten Stellenwert. Alle Daten werden ausschliesslich in einem Schweizer Rechenzentrum gespeichert. Dieses verfügt über alle relevanten Zertifizierungen, unter anderem über ISO 27001:2013 und ISO 9001:2015. Durch regelmässige externe Audits und «Penetration Tests» wird sichergestellt, dass die Anwendung sowie die Infrastruktur vor Angriffen geschützt sind.

So geht Rechtsberatung heute – einfach, sicher, transparent

Sie finden hier kostenlos ohne aufwendige Recherche die richtige Anwältin oder den richtigen Anwalt für Verkehrsrecht.

  1. Anfrage platzieren
  2. Offerten vergleichen
  3. Zusammenarbeit starten
  4. Kosten überwachen
Anfrage starten