Patentanwalt gesucht?

Offerten vergleichen und den passenden Spezialisten für Patentrecht finden

Erfindungen sind ein fester Bestandteil unseres Alltags. Autos, Fernseher, Kugelschreiber, Medikamente, Staubsauger – was wir heute nutzen, kam irgendwann als Innovation auf den Markt. Viele dieser Entwicklungen sind durch ein Patent geschützt. Dieses gibt dem Inhaber das zeitlich begrenzte Recht zur exklusiven wirtschaftlichen Verwertung. Unbefugten Dritten untersagt das Patent hingegen eine Nachahmung. Dadurch ist die eigene Marktposition gesichert.

Patentanwalt: Bestmöglicher Schutz für Ihre Entwicklung

Wenn Sie ein einzigartiges Produkt entwerfen, können auch Sie ein Patent anmelden und Ihre Erfindung schützen. Das klappt allerdings nur, wenn alle Grundvoraussetzungen erfüllt sind. Fehler in der Anmeldung sollten Sie vermeiden: Verletzen Sie andere Schutzrechte, müssen Sie mit hohen Strafzahlungen und dem Verlust der erhofften Wettbewerbsvorteile rechnen. Ein Spezalist im Patentrecht verschafft Ihnen die nötige Rechtssicherheit.

Mit spezialisierter Beratung zum Erfolg

Das Patentrecht stellt Erfinder, Gründer und Unternehmen vor besondere Herausforderungen. Der Weg zum umfassenden Schutz ist lang – und von juristischen Laien nur schwer zu bewältigen. Ein Patentanwalt. wie auch eine Anwältin für Patentrecht, sind mit den rechtlichen Vorschriften bestens vertraut. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch ein fundiertes naturwissenschaftliches und technisches Wissen aus. Auf der Basis dieser Kenntnisse bieten sie Ihnen eine kompetente Rechtsberatung.

 

Häufige Fälle im Patentrecht

Schutz von Erfindungen

Patentierbarkeit prüfen

Ausübungsfreiheitsanalyse

Anmeldungen von Patenten

Vorgehen gegen fremde Patente

Gewerblicher Rechtsschutz

Patente & Gebrauchsmuster

Nationale Patente

Europäische Patente

Internationale Patente

Patentverletzung

Rechtsverletzung vermeiden

Unberecht. Forderung abwehren

Abmahnung & Schadensersatz

Das sagen zufriedene Kunden

5.0

Einfache und unkomplizierte Abwicklung. Erfasste und analysierte den Sachverhalt rasch und effizient. Orientiert und informiert umfassend und in der Breite. Stellt die Verfahrens- und Lösungsvarianten klar dar und beurteilt die Sachlage nicht nur aus juristischer Sicht, sondern ebenso die menschlichen und emotionalen Komponenten und Aspekte, was wir als sehr wichtig erachteten. Pragmatisches Vorgehen (Button-up). Wir fühlten uns jederzeit ernst genommen mit all unseren Anliegen. Wir wurden verstanden und fühlten uns gut betreut.

David Zünd

Für RechtsanwaltDavid Zünd

5.0

Sehr kompetente Rechtsanwältin. Klare speditive Arbeitsweise. Zielorientiert.
M. B.

Leena Kriegers-Tejur

Für RechtsanwältinLeena Kriegers-Tejura

5.0

Höflich, verständnisvoll (empathisch), sein Lachen ist sehr erfrischend und lässt Barrieren verschwinden.
Herr Mathiassen hat erreicht, dass wir persönlich Kontakt aufnehmen konnten mit dem Beklagten. Das hat zwischenzeitlich zu einem (zwar nicht befriedigenden) Teilerfolg geführt. Es steht noch ein Friedensrichtertermin an. Falls wir nicht ans positive Ziel gelangen, werden wir Herr Mathiassen nochmals beiziehen.

Lars Matthiassen

Für RechtsanwaltLars Matthiassen

5.0

Herr Gübeli hat sehr effizient gearbeitet und hat uns erfolgreich vertreten. Seine Arbeit hat unsere Erwartungen übertroffen.

Raphael Gübelin

Für RechtsanwaltRaffael Gübeli

5.0

Wir möchten uns nochmals herzlich bedanken. Wir waren sehr zufrieden und waren froh über die kompetente und sorgfältige Beratung und Vertretung die wir erfahren durften. Herr RA Adrian Weber ist in jeder Hinsicht zu empfehlen.

Adrian Weber

Für RechtsanwaltAdrian Weber

5.0

Menschlich und sehr kompetent. Herr Gass hat sich gut in die Sachlage eingearbeitet und mich immer informiert über das wie/wann/wozu. Mit dem Erfolg bin ich super zufrieden.

Simon Gass

Für RechtsanwaltSimon Gass

5.0

Die Beratung war sehr kompetent und hilfreich. Vielen Dank.

Stephan Zlabinger

Für RechtsanwaltStephan Zlabinger

5.0

Herr Kunz hat mich in allen Belangen vorzüglich unterstützt und ich konnte mich zurücklehnen und ihn seine Arbeit machen lassen.
Herr Kunz hat sich für mich eingesetzt und viel Recherchearbeit betrieben, was nicht selbstverständlich ist.

Manuel Kunz

Für RechtsanwaltManuel Kunz

Im Gespräch mit Herrn Jean-Nicolas Longchamp - Europäischer Patentanwalt

Als Europäischer Patentanwalt berät Herr Jean-Nicolas Longchamp seine Mandaten schweizweit und ortsunabhängig. Dabei hilft er Unternehmen bei der Patentanmeldung oder vertritt Sie bei Patentrechtsverletzungen. Im Gespräch gibt er Einblicke in seine Tätigkeit.

Patentanwalt
Europäischer Patentanwalt

Dr. Sci. Nat. ETHZ
Jean-Nicolas Longchamp

Die Einreichung einer Patentanmeldung in der Schweiz kostet etwa 5000 bis 6000 CHF."

1. Guten Tag, Herr Longchamp. Sie sind Europäischer Patentanwalt. Mit welchen Anliegen kommen Mandanten zu Ihnen?

Unsere Mandanten kommen mit ganz unterschiedlichen Fragen zu uns. Eine der häufigsten Dienstleistungen, die wir anbieten, ist natürlich die Ausarbeitung und Einreichung einer Patentanmeldung für eine neue Erfindung. Häufig wenden sich Kunden an uns, um Recherchen durchzuführen, um die Patentierbarkeit einer neuen Idee zu ermitteln oder um festzustellen, ob ihre Handlungsfreiheit durch ein bestehendes Patent eingeschränkt würde.

2. Warum haben Sie sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert? 

Ich hatte fast zehn Jahre lang eine akademische Laufbahn im Bereich der angewandten Physik, in der ich das Glück hatte, mehrere Patente anmelden zu können. Dadurch kam ich in Kontakt mit der Welt der Patente. Nach Beendigung meiner akademischen Laufbahn wurde ich Patentanwalt, ein Beruf, den ich faszinierend finde, weil ich Erfindungen in den verschiedensten technischen Bereichen kennen lerne. Ich finde die Mischung von rechtlichen und technischen Fragen besonders interessant. Ausserdem habe ich die Möglichkeit, viele interessante Menschen kennen zu lernen.

3. Welche Mandanten beraten Sie darüber hinaus? 

Wir beraten Einzelpersonen, kleine und mittlere Unternehmen sowie multinationale Konzerne. Ich persönlich habe eine besondere Affinität zu Start-ups, für die Patente oft von besonderer Bedeutung sind.

4. Was klären Sie bei einer Patent-Recherche ab? 

Eine Recherche kann zwei verschiedene Ziele haben. Zum einen soll festgestellt werden, ob eine Erfindung bereits zum Stand der Technik gehört und damit patentierbar ist. Ein zweiter Zweck besteht darin festzustellen, ob die Freiheit, ein bestimmtes Produkt zu verwerten, durch ein oder mehrere bestehende Patente eingeschränkt wird. Dieser zweite Aspekt wird von Firmen leider oft vernachlässigt. Dies ist bedauerlich, da eine vorläufige Recherche zur Ausübungsfreiheit Investitionen in ein von einem Dritten geschütztes Produkt oder Verfahren vermeiden kann.

5. Was klären Sie bei einer Verletzungs-Recherche ab, also wenn ein Produkt in fremde Patente eingreifen könnte? 

Bei einer solchen Recherche prüfen wir, inwieweit ein bestehendes Patent die Freiheit zur Nutzung eines Produkts oder Verfahrens einschränkt. Und wenn wir feststellen, dass ein bestehendes Patent die Nutzungsfreiheit unserer Kunden einschränkt, helfen wir ihnen, eine Lösung zu finden, um dieses Patent zu umgehen. Schließlich unterstützen wir unsere Mandanten bei Verhandlungen mit den Inhabern der identifizierten Patente, um Lizenzverträge auszuhandeln.

6. Wie teuer ist ein durchschnittliches Patent in der Schweiz und wie lange dauert das Verfahren?

Die Einreichung einer Patentanmeldung in der Schweiz kostet etwa 5.000 bis 6.000 CHF. Darin enthalten sind die Arbeit des Patentanwalts bei der Ausarbeitung der Anmeldung, die Einreichung der Anmeldung und die amtlichen Gebühren. Danach entstehen zusätzliche Kosten, wie die Zahlung der Prüfungsgebühr, die Beantwortung eines oder mehrerer Einwände des Amtes. Die Gesamtkosten für die Erlangung eines Patents in der Schweiz belaufen sich in der Regel auf etwa 8000 bis 9000 CHF. Es ist zu beachten, dass sich diese Kosten über mehrere Jahre verteilen, da es von der Anmeldung bis zur Erteilung etwa 3 bis 4 Jahre dauert.

7. Was empfehlen Sie Gründern mit knappem Budget, die über ein Patent nachdenken?

Ich möchte ihnen empfehlen, eine begleitete Suche beim Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum durchzuführen. Das Amt bietet einen sehr guten Service an, mit dem Sie zu einem unschlagbaren Preis Patentdokumente recherchieren können, um festzustellen, ob eine Erfindung im Stand der Technik bereits bekannt ist. Ich würde jedoch davon abraten, eine Patentanmeldung ohne die Hilfe eines Patentanwalts einzureichen. Wir haben zu viele Beispiele, in denen ein solcher Antrag nicht "gerettet" werden konnte und ein neuer Antrag gestellt werden musste, was das Verfahren letztlich viel teurer machte, als wenn der Antrag von Anfang an von einem Spezialisten geschrieben worden wäre.

8. Was raten Sie Ihren Mandanten, wenn eine Patentrechtsverletzung vorliegt?

Bleiben Sie zunächst ruhig und reagieren Sie nicht auf Abmahnungen, ohne einen Patentanwalt zu konsultieren. Der Patentanwalt sollte klären, ob das vermeintlich verletzte Schutzrecht tatsächlich in Kraft ist und ob das Vorgehen unseres Mandanten in dessen Schutzbereich fällt. Ausserdem sollte geklärt werden, ob unser Kunde das verletzende Produkt oder Verfahren bereits vor dem Anmeldetag des Patents verwendet hat. Wenn dies der Fall ist, kann ein Vorbenutzungsrecht bestehen. Mit dem Vorbenutzungsrecht kann der Mandant unter Umständen den Gegenstand einer Erfindung, die durch ein fremdes Patent oder Gebrauchsmuster geschützt ist, weiter nutzen.

9. Worin bestehen die Vorteile der Online-Dienste wie die der GetYourLawyer Plattform für Ihre Mandanten?

Unsere potentiellen Mandanten erhalten durch die Plattform GetYourLawyer eine einfache Möglichkeit ihren Sachverhalt direkt zu schildern und je nach Fall alle Unterlagen hochzuladen. Auf der Grundlage einer ersten kurzen Prüfung erstellen wir ein individuelles Angebot, teilen dem Kunden mit, welche zusätzlichen Informationen wir noch benötigen und können mit der Beratung beginnen. Die erbrachten Leistungen sind für den Kunden über die Plattform transparent und auch die Abrechnung ist sehr einfach. Durch die einfache Abwicklung der Mandatsverwaltung können wir beispielsweise Ressourcen, insbesondere im Backoffice-Bereich, einsparen. Dies können wir in Form von niedrigeren Tarifen an die Nutzer der Plattform weitergeben.

10. Was möchten Sie Ihren Mandanten abschliessend mit auf den Weg geben?

Unserer Erfahrung nach ist es oft eine schlechte Idee, auf die Dienste eines Patentanwalts zu verzichten, wenn es um den Schutz Ihres geistigen Eigentums geht. Wenn wir erst spät in den Prozess eingreifen, ist es oft schwierig, die Dinge für unsere Kunden in Ordnung zu bringen, und letztlich auch teurer. 

Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Recht unserer Kunden, das zu tun, was sie zu tun beabsichtigen. Viele Unternehmen tätigen größere Investitionen in ein neues Produkt oder Verfahren, ohne zu prüfen, ob sie das Recht dazu haben oder ob das Produkt oder Verfahren durch ein Patent eines Dritten geschützt ist. Es lohnt sich, die Situation zu prüfen, bevor man solche Investitionen tätigt. Selbst wenn bei einer solchen Analyse ein problematisches Patent ermittelt wird, ist es oft möglich, eine andere technische Lösung zu finden, die nicht geschützt ist. Eine solche Analyse kann daher sogar zu neuen Entwicklungen führen, die einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz bieten.

Die richtige Vertretung für Patentrecht

Es gibt viele Fehler, die Sie bei der Anmeldung oder Nutzung einer Erfindung machen können. Ein versierter Patentanwalt hilft Ihnen dabei, typische Fallstricke zu umgehen. Er prüft und begründet die Schutzbedürftigkeit Ihrer Entwicklung und führt gründliche Patentrecherchen durch. Das Risiko von Patentverletzungen und Schadenersatzansprüchen sinkt damit auf ein Minimum. Bei Ihrer Suche nach einem kompetenten Spezialisten unterstützt Sie GetYourLawyer effizient und kostenlos.

Häufig gestellte Fragen zur Rechtsberatung

Ist GetYourLawyer wirklich kostenlos für Rechtssuchende?

Für Rechtssuchende ist GetYourLawyer kostenlos. Über die Kosten für die Ausführung Ihres Mandats werden Sie in den Anwaltsofferten transparent informiert. Die Kosten für die Ausführung Ihres Mandats bezahlen Sie immer direkt über GetYourLawyer.

Woher weiss ich, ob der Anwalt die richtige Qualifikation hat?

Bei GetYourLawyer nehmen wir Ihnen die Arbeit ab und laden nur Anwälte ein, die für Ihre Anfrage die passende Qualifikation und Erfahrung mitbringen. Vergleichen Sie schnell und einfach die Anwaltsprofile der offerierenden Anwälte. Sie finden Informationen zu Mitgliedschaften, Expertise und Qualifikationen und Bewertungen anderer Kunden. GetYourLawyer lässt sich die Qualifikationen seiner Mitglieder nachweisen. So können Rechtssuchende sicher sein, ausschliesslich Angebote von erfahrenen Spezialisten zu erhalten. Ob und an wen Sie den Auftrag vergeben, entscheiden nur Sie als Auftraggeber. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Anfrage jederzeit zu beenden ohne einen Anwalt zu beauftragen.

Muss ich einen Anwalt auch mandatieren, wenn mir keines der erhaltenen Angebote zusagt?

Ob und an wen Sie den Auftrag vergeben, entscheiden nur Sie als Auftraggeber. Sie haben die Möglichkeit Ihre Anfrage jederzeit zu beenden, ohne einen Anwalt zu beauftragen.

Gibt es Anwältinnen und Anwälte in meiner Region?

Brauchen Sie einen lokalen Experten? Kein Problem. Unsere Anwältinnen und Anwälte vertreten Sie in Zürich, Bern, St. Gallen, Luzern, Basel, Aarau, Winterthur und an vielen weiteren Orten in der Schweiz. Sie bestimmen den Umkreis der Anwaltssuche. Manche Rechtsberatung kann zudem schriftlich und telefonisch, also ortsunabhängig erbracht werden. Das macht die Arbeit effizienter und kostengünstiger.

Wie steht es um Datenschutz und -Sicherheit?

Datenschutz und die sichere Speicherung aller Daten haben bei GetYourLawyer höchsten Stellenwert. Alle Daten werden ausschliesslich in einem Schweizer Rechenzentrum gespeichert. Dieses verfügt über alle relevanten Zertifizierungen, unter anderem über ISO 27001:2013 und ISO 9001:2015. Durch regelmässige externe Audits und «Penetration Tests» wird sichergestellt, dass die Anwendung sowie die Infrastruktur vor Angriffen geschützt sind.